Die Gleichstellungsbeauftragte

Es freut mich, dass Sie sich für die Gleichstellungsarbeit in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg interessieren.

Als Gleichstellungsbeauftragte trete ich für die Berücksichtigung der Geschlechterperspektive bei gemeindlichen Entscheidungen ein. Ich bin direkt dem Bürgermeister zugeordnet, habe ein Rederecht in den politischen Gremien und bin in der Ausübung meiner Tätigkeit unabhängig.

Um gleichstellungsrelevante Belange in die Arbeit der politischen Gremien und der Verwaltung einbringen zu können, bin ich in allen Angelegenheiten frühzeitig zu beteiligen, damit meine Anregungen oder Bedenken berücksichtigt werden können.

Aktuelles

News aus Henstedt-Ulzburg

Gut vorbereitet für Bewerbung und Beruf Die nächsten Beratungstermine von FRAU & BERUF in Henstedt-Ulzburg

Wollen Frauen nach einer Erwerbsunterbrechung wieder zurück in den Beruf, hilft eine gute Vorbereitung. Dazu gehören aktuelle und professionelle Bewerbungsunterlagen, die schnell einen Überblick über Fähigkeiten und Kompetenzen für den Traumjob vermitteln. Fachliche Beratung kann dabei helfen, das persönliche Profil darzustellen und in einem guten Bewerbungsanschreiben den potenziellen Arbeitgeber neugierig auf die Bewerberin zu machen.

Weiterlesen …

News aus Henstedt-Ulzburg

Wat mutt, dat mutt… für mehr (Geschlechter-) Gerechtigkeit im echten Norden!

Gleichstellungsbeauftragte informieren zum Internationalen Frauentag über frauenpolitische Forderungen zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein Der internationale Frauentag, der seit 1911 jährlich am 8. März begangen wird, erinnert an die Erfolge, die die Frauenbewegung seitdem erzielt hat. 1910 forderte die deutsche Sozialistin Clara Zetkin erstmals öffentlich „Menschenrechte für Frauen“. Bereits ein Jahr später gingen Frauen in Deutschland, Österreich, Dänemark und der Schweiz auf die Straßen, um den Frauentag zu feiern. Vor allem forderten sie damals das Frauenwahlrecht, dass 1918 in Deutschland eingeführt wurde.

Weiterlesen …

News aus Henstedt-Ulzburg

„Gut zu wissen!“ Vortrag zu Elternzeit & Elterngeld

Manchmal ist es einfach gut, im Vorwege informiert zu sein. „Gut zu wissen!“ heißt deswegen die Vortragsreihe der Gleichstellungsbeauftragten Svenja Gruber in Kooperation mit der Erziehungs- und Familienberatungsstelle in Henstedt-Ulzburg, in der seit Herbst 2016 zu unterschiedlichen Themen informiert und beraten wird. Die Veranstaltungen sind kostenfrei

Weiterlesen …

News aus Henstedt-Ulzburg

Die Hälfte – nicht mehr, aber auch nicht weniger! „Mehr Frauen in die Kommunalpolitik“ – Seminarplanung für 2017

Die Hälfte des Himmels? Die Hälfte der Erde? Die Hälfte der Parlamente? Obwohl mehr als die Hälfte der Bevölkerung Frauen sind, liegt der Frauenanteil in der Politik zwischen 36,5% im Bundestag, 30% im Landtag und nur durchschnittlich 25% auf kommunaler Ebene. „Noch immer entscheiden zu wenige Frauen in den Fachausschüssen und in der Gemeinde- und Stadtvertretungen mit“, meint Svenja Gruber, Gleichstellungsbeauftragte aus Henstedt-Ulzburg. Damit sich der Frauenanteil bei den Landtagswahlen in 2017 und bei den Kommunalwahlen Frühjahr 2018 deutlich erhöht, setzt sie zusammen mit Ihren Kolleginnen Claudia Meyer aus Norderstedt und Sabine Schaefer-Maniezki aus Kaltenkirchen ihre Fortbildungsveranstaltungen und regelmäßigen Netzwerktreffen auch in 2017 fort. Kooperationspartnerinnen bei diesen überparteilichen Angeboten speziell für Frauen sind die Heinrich-Böll-Stiftung und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung. Das nächste Seminar ist

 

Weiterlesen …