Aktuelle Stellenausschreibungen

Staatlich anerkannte Erzieher/innen und Sozialpädagogische Assistenten/innen

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg, Kreis Segeberg, rd. 28.500 Einwohnerinnen und Einwohner, stellt für ihre Kindertagesstätten mehrere Staatlich anerkannte Erzieher/innen und Sozialpädagogische Assistenten/innen ein.

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg ist Träger von 10 Kindertagesstätten, darunter 9 Kindergärten, davon ein Waldkindergarten, 4 Kinderhorte und 6 Kinderkrippen. In diesen Einrichtungen sind insgesamt rd. 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Sozialpädagogischen Bereich beschäftigt.

Bei 10 gemeindeeigenen Kindertagesstätten sind bedingt durch die Vielzahl der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst gerade in diesem Bereich Veränderungen an der Tagesordnung. Auch wenn also aktuell ggf. lediglich ein befristeter Bedarf für eine konkrete Einstellung besteht, so ergibt sich doch regelmäßig eine unbefristete Anschlussbeschäftigungsmöglichkeit.

Aktuell werden eingestellt:

  1. Kindertagesstätte Schulstraße
    Die Kindertagesstätte Schulstraße, anerkannter Bewegungskindergarten Schleswig-Holstein, gliedert sich in einen Kindergarten mit sieben Gruppen, eine Krippengruppe und einen Kinderhort mit sechs genehmigten Gruppen. Insgesamt werden in dieser Einrichtung rd. 260 Kinder von einem bis zu zehn Jahren betreut. Im Kinderhort werden ca. 140 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren betreut.

    Ein/e Sozialpädagogische/r Assistent/in bzw. ein/e Kinderpfleger/in mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 25,00 Stunden wird im Kindergarten in einer 13.00-Uhr-Gruppe zum nächst möglichen Zeitpunkt eingestellt.

  2. Kindertagesstätte Am Wöddel
    Die Kindertagesstätte Am Wöddel ist eine Einrichtung mit einer Ganztagskrippengruppe und einem Kindergarten mit fünf Gruppen, davon eine Ganztagsgruppe, zwei Vormittagsgruppen, eine verlängerte Vormittagsgruppe bis 14.00 Uhr sowie eine altersgemischte 5-Tage-Nachmittagsgruppe.

    In der Kindergartenganztagsgruppe der Kindertagesstätte Am Wöddel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet die Planstelle der Erzieherin / des Erziehers in Vollzeit sowie befristet zur Vertretung von Mutterschutzfristen mit sich anschließender mindestens einjähriger Elternzeit die Planstelle einer/eines Sozialpädagogischen Assistentin/en bzw. einer/eines Kinderpflegerin / Kinderpflegers in Vollzeit zu besetzen.

    In der Krippenganztagsgruppe wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Erzieher/in oder ggf. ein/e Sozialpädagogische/r Assistent/in bzw. ein/e Kinderpflegerin / Kinderpfleger unbefristet in Vollzeit eingestellt.

  3. Kindertagesstätte Beckersberg
    Die Kindertagesstätte Beckersberg gliedert sich in einen Kindergarten mit 6 Gruppen: zwei Ganztagsgruppen, zwei verlängerte Vormittagsgruppen bis 15.00 Uhr, eine Vormittagsgruppe bis 13.00 Uhr und eine altersgemischte Nachmittagsgruppe sowie eine Krippe mit drei Gruppen in einem Gebäude, davon jeweils eine Gruppe bis 14.00 Uhr und zwei bis 15.00 Uhr sowie seit November 2016 in einem weiteren Krippengebäude mit drei Ganztagskrippengruppen.

    Für die Einrichtung wird nachfolgendes pädagogisches Personal benötigt:

    Für den Kindergarten:
    Ein/e Sozialpädagogische/r Assistent/in bzw. Kinderpfleger/in für eine 15.00-Uhr-Gruppe in Vollzeit zum 01.05.2017.

    Für die Krippengruppen:
    Für zwei 17.00-Uhr-Krippengruppen zwei Sozialpädagogische/r Assistent/in bzw. Kinderpfleger/in in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt, wobei eine Kraft am Nachmittag unterstützend im Kindergarten der Einrichtung eingesetzt werden soll.

    Für eine weitere Ganztagskrippengruppe eine/n Erzieher/in in Teilzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 32,00 Stunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Voraussetzung für die jeweilige Stellenbesetzung ist die Staatliche Anerkennung zum/zur Erzieher/in bzw. Sozialpädagogischen Assistenten/in oder Kinderpfleger/in.

Diese Positionen erfordern

  • pädagogisches Geschick, insbesondere ein liebevoller und zugleich konsequenter Umgang mit den Kindern
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie für die zu betreuenden Kinder in den verschiedenen Altersklassen
  • Flexibilität im täglichen Einsatz und absolute Zuverlässigkeit
  • hohe Teamfähigkeit
  • insbesondere für die Kindertagesstätte Schulstraße Freude und Spaß an Bewegung mit den Kindern.

Für diesen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich wird Ihnen geboten:

  • eine tarifvertraglich geregelte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD); die Eingruppierung erfolgt für Staatlich anerkannte Erzieher/innen in die Entgeltgruppe S 8 a TVöD; für Staatlich anerkannte Sozialpädagogische Assistenten/innen in die Entgeltgruppe S 3 der Anlage C zum TVöD
  • die üblichen Sozialleistungen sowie eine Betriebliche Zusatzversorgung (Versicherung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Logo Notfallmamasflexible Arbeitszeitregelungen
  • sowie eine arbeitgeberfinanzierte Notfallbetreuung zur Unterstützung der gemeindeeigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren zu können.

Auch Schwerbehinderte und Behinderte mit einer Gleichstellung werden gebeten, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg

Zurück